Doppeltes Gehalt für Napoli-Coach?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Maurizio Sarri hat einen guten Herbst hinter sich - der Trainer hat seine Mannschaft SSC Napoli zur Winterkrone in der Serie A geführt, liegt aktuell einen Punkt vor Titelverteidiger Juventus.

Zwar läuft der Vertrag des 59-Jährigen bei den Süditalienern noch bis Sommer 2020, doch Klub-Boss Aurelio De Laurentiis hat dem Coach einst eine Ausstiegsklausel bei einer Ablöse in der Höhe von acht Millionen Euro eingeräumt.

Aus Angst, der Erfolgscoach könnte den Klub im Sommer verlassen, will der Vereins-Eigentümer den Vertrag Sarris nun unbedingt vorzeitig verlängern. Wie "Il Mattino" berichtet, hat er seinen Trainer in der Winterpause überraschend bei dessen Heimaturlaub in der Toskana besucht, um ihm ein Angebot vorzulegen: Doppeltes Gehalt, nämlich drei Millionen Euro pro Jahr, eine Saison längere Laufzeit und keine Ausstiegsklausel.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<


Textquelle: © LAOLA1.at

Serie A: Cagliari zeigt Interesse an Sturms Lykogiannis

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare