Juve plant Mega-Angebot für Verratti

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nachdem die monatelangen Bemühungen um Axel Witsel durch ein Angebot aus China torpetiert wurden, fasst Juventus Turin offenbar eine Verpflichtung von Marco Verratti ins Auge.

Wie der "Corriere dello Sport" berichtet, wollen die Turiner Paris St. Germain mit einem Angebot in der Höhe von 80 Millionen Euro für den 24-Jährigen konfrontieren.

Der 19-fache italienische Teamspieler ist im Sommer 2012 von Pescara in die Ligue 1 gekommen und hat erst vor vier Monaten seinen Vertrag bis 2021 verlängert.

Verratti gilt zwar als bekennender Juventus-Fan, allerdings ist das Verhältnis der beiden Klubs seit geraumer Zeit zerrüttet. Die Verpflichtung von Kinsgley Coman im Sommer 2014 hat für gröbere Verstimmungen gesorgt, erst im Sommer ließ PSG deswegen den Transfer von Blaise Matuidi nach Turin platzen.


Barca unter Cruyff - Ein Drem-Team verändert den Fußball:

Textquelle: © LAOLA1.at

Ist Antonio Conte der bessere Feldherr als Arsene Wenger?

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare