Juventus erhält neuen Adidas-Deal dank Ronaldo

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Verpflichtung Cristiano Ronaldos hat sich für Juventus Turin nicht nur sportlich, sondern auch finanziell ausgezahlt. Die starken Verkaufszahlen der Juve-Trikots seit Ronaldos Wechsel, waren einer der entscheidenden Gründe, weshalb sich die Turiner über die Verlängerung ihres Ausrüster-Deals mit Adidas freuen dürfen.

Die Zusammenarbeit zwischen Juventus und Adidas wird vorzeitig bis 2027 verlängert - zu deutlich besseren Bezügen. Anstelle der jährlichen 23 Millionen Euro, kassiert der italienische Meister ab der Saison 2019/20 mindestens 50,88 Millionen Euro pro Jahr, zusätzlich zu weiteren möglichen Bonuszahlungen.

Zudem gibt die alte Dame in einer Pressemitteilung bekannt, einen zusätzlichen Bonus für das Jahr 2018 zu erhalten. "Im Hinblick auf die hervorragenden kommerziellen Ergebnisse der Partnerschaft und die erhöhte Sichtbarkeit der Marke Juventus im Jahr 2018, zahlt Adidas einen zusätzlichen Bonus in Höhe von 15 Millionen Euro, der am 31. Dezember ausgeschüttet wird."

Juventus empfängt am 22. Dezember (20:30, live DAZN und LIVE-Ticker) die AS Roma. Quote

Die Serie A live auf DAZN! Hol dir jetzt dein Probemonat >>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Manchester United: Solskjaer spekuliert auf fixen Job

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare