Juventus gewinnt Derby dank Higuain-Doppelpack

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Tabellenführer Juventus Turin feiert am Sonntag im Stadt-Derby beim FC Torino einen 3:1-Erfolg.

Andrea Belotti bringt die Gastgeber zwar in Führung (16.), Gonzalo Higuain besorgt aber nur zwölf Minuten später den Ausgleich für den amtierenden Meister. Der Goalgetter erzielt im Finish auch die Vorentscheidung (82.). Den Schlusspunkt setzt Miralem Pjanic (90.).

Juventus liegt nun je sieben Punkte vor Roma und Milan. Die beiden Verfolger treffen erst am Montag (21 Uhr) im direkten Duell aufeinander.


Alle Tore und Highlights von Sampdoria Genua gegen Lazio Rom:


Napoli feiert Kantersieg

Auf Platz vier liegt mit einem weiteren Zähler Rückstand Napoli, das in Cagliari einen 5:0-Kantersieg feiert.

Dries Mertens (34., 69, 72.), Marek Hamsik (45.) und Piotr Zielinski (51.) sorgen für den klaren Erfolg der Neapolitaner.

Udinese und Chievo siegen ebenfalls in der Fremde

Auch ansonsten gibt es viele Auswärtssiege in der Serie A: Udinese setzt sich bei Atalanta 3:1 durch. Chievo Verona gewinnt 2:0 in Palermo.

Torlos trennen sich hingegen der FC Bologna und der FC Empoli.

Textquelle: © LAOLA1.at

Chelsea mit Arbeitssieg wieder auf Platz eins

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare