Giampaolo wird neuer Torino-Cheftrainer

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Zehn Monate nach seiner Beurlaubung als Cheftrainer vom AC Milan hat Marco Giampaolo mit dem FC Torino einen neuen Arbeitgeber gefunden.

Der 53-Jährige wird am Freitag als Nachfolger von Moreno Longo präsentiert. Nach offiziellen Angaben soll der Italiener mit Schweizer Wurzeln einen Vertrag über zwei Jahre unterzeichnet haben.

Torino ist für Giampaolo nach dem AC Milan, Sampdoria Genua, Empoli, Cesena, Catania, Siena und Cagliari die bereits achte Station in Italiens Serie A.

Die vergangene Saison war für die Turiner eine eher enttäuschende, nach 38 Runden konnte man mit Platz 16 gerade noch die Klasse halten.


Textquelle: © LAOLA1.at/APA

SK Sturm Graz holt Verteidiger Gregory Wüthrich aus Australien

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare