Juventus siegt zum Buffon-Abschied

Aufmacherbild
 

Nach 6.111 Tagen im Trikot von Juventus Turin ist Schluss! Gianluigi Buffon steht beim 2:1-Sieg von Juventus gegen Hellas Verona am finalen Spieltag der Serie A ein letztes Mal im Tor der "Alten Dame".

Daniele Rugani (49.) und ein direkter Freistoß von Miralem Pjanic (52.) sorgen für die fast schon nebensächlichen sportlichen Highlights, ehe in Minute 64 Buffons großer Auftritt kommt.

Der 40-jährige Superstar wird ein letztes Mal unter minutenlangen Standing Ovations ausgewechselt und tränenreich von Mit- und Gegenspielern verabschiedet.

Nach seiner Auswechslung dreht "Gigi" eine Ehrenrunde durchs komplette Turiner Allianz Stadium.

Alessio Cerci bringt den Absteiger gegen den Meister in Minute 76 nochmal ran, Lichtsteiner vergibt in Minute 85 noch einen Elfmeter für Juve.

Buffon war 17 Saisonen bei Juventus engagiert und gewann in dieser Zeit neunmal die Meisterschaft und viermal den Cup. Außerdem wurde er 2006 mit Italien Weltmeister. Ob Buffon seine Karriere bei einem anderen Klub fortsetzt, ist noch offen.

Die emotionalen Szenen im VIDEO:

"Gigi" sagt "Arrivederci"! Die besten Bilder vom Buffon-Abschied:

Bild 1 von 11 | © getty
Bild 2 von 11 | © getty
Bild 3 von 11 | © getty
Bild 4 von 11 | © getty
Bild 5 von 11 | © getty
Bild 6 von 11 | © getty
Bild 7 von 11 | © getty
Bild 8 von 11 | © getty
Bild 9 von 11 | © getty
Bild 10 von 11 | © getty
Bild 11 von 11

Textquelle: © LAOLA1.at

West Ham: Star-Coach Pellegrini für Marko Arnautovic?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare