Milan äußert sich zu Ancelotti-Gerüchten

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach der Entlassung beim FC Bayern wird Carlo Ancelotti immer wieder mit einer Rückkehr zu seinem ehemaligen Klub AC Milan in Verbindung gebracht.

Die Italiener dementieren dementsprechende Gerüchte nun: "Ancelottis Abschied beim FC Bayern tut uns menschlich sehr leid, aber wir haben einen Trainer, der zwar jünger, aber nicht weniger talentiert als Carlo ist", sagt Sportdirektor Massimiliano Mirabelli.

Er stellt klar: "Wir halten an Montella fest. Wir glauben an dieses Projekt und wollen die Reise mit ihm zu Ende bringen."

Montella scherzt über Ancelotti

Milan-Trainer Montella reagierte zuvor mit einem Scherz auf die Spekulationen. Ancelotti habe ihn einst gefragt, ob er sein Assistent werden wolle, erklärt Montella. "Wenn Carlo möchte, kann er ja jetzt herkommen und mein Assistent werden", meint der Trainer mit einem Augenzwinkern.

Das sind mögliche Nachfolger von Ancelotti bei den Bayern:

Textquelle: © LAOLA1.at

Ralph Hasenhüttl als Bayern-Coach? "Nicht mein Thema"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare