Juve steht im Finale der Coppa Italia

 

Juventus Turin wird seiner Favoritenrolle gerecht und zieht ins Finale der Coppa Italia ein.

Nach dem 1:0-Auswärtssieg im Halbfinal-Hinspiel gegen Atalanta Bergamo gewinnt die "Alte Dame" auch das Rückspiel in Turin mit 1:0. Das Goldtor erzielt Miralem Pjanic in der 75. Minute per umstrittenen Elfmeter nach einem Foul von Gianluca Mancini an Blaise Matuidi.

Gegner im Finale am 9. Mai ist entweder der AC Milan oder Lazio Rom. Das Hinspiel zwischen den beiden Klubs endete 0:0, das Rückspiel steigt am Mittwoch ab 20:45 Uhr - Zum LIVE-STREAM >>>

Atalanta startet gut in die Partie, ist in der ersten Halbzeit über weite Strecken das bessere Team. Nach Seitenwechsel nimmt Juve das Heft in die Hand, hat bei einem Stangentreffer von Gomez aber Glück.

Letztlich spielt das Team von Massimiliano Allegri aber seine Klasse aus und zieht verdient ins Endspiel ein.

Textquelle: © LAOLA1.at

Wie Gattuso dem AC Milan wieder eine Identität gab

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare