Marseille patzt auswärts in Angers

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Am 35. Spieltag der Ligue 1 kommt Olympique Marseille beim Tabellen-Vierzehnten Angers nur zu einem 1:1.

Florian Thauvin, der am Donnerstag beim 2:0 im Halbfinal-Hinspiel der UEFA Europa League die Führung gegen Salzburg erzielte, trifft früh per Elfmeter zum 1:0 (3.).

Traore gleicht nach 79 Minuten aus.

Die Mannschaft von Trainer Rudi Garcia, der Superstar Dimitri Payet erst nach einer Stunde, aber weitestgehend seine Stammformation bringt, verliert im Kampf um einen CL-Fixplatz (2.) an Boden.

Lyon hat zwei Punkte Vorsprung und ist neuer Zweiter, Monaco liegt mit einem Zähler Vorsprung auf OM auf dem 3. bzw. CL-Quali-Platz.

Am Donnerstag gastiert Marseille zum Halbfinal-Rückspiel in Salzburg (21:05 Uhr), am Sonntag ist Nizza der Gegner im Stade Velodrome.

Textquelle: © LAOLA1.at

Spruchband: Sturm-Fans zollen Steffen Hofmann Respekt

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare