PSG-Coach Tuchel verliert Wette gegen eigene Stars

Aufmacherbild Foto:
 

Laut der franzöischen Sportzeitung "L'Equipe" soll Paris-Saint-Germain-Trainer Thomas Tuchel eine Wette gegen seine eigenen Spieler verloren haben. Der Deutsche hat mit seinen Stars gewettet, dass sie es nicht schaffen würden, alle drei Spiele vor der Länderspielpause zu gewinnen.

Tuchel verlor die Wette durch Siege gegen OGC Nizza, Roter Stern Belgrad und Olympique Lyon. Die Spieler verdienen sich sodurch eine trainingsfreige Woche in der Länderspielpause. Dies betrifft allerdings nur die Spieler, welche nicht zu ihren Nationalmannschaften gereist sind.

PSG-Trainer Tuchel kann zurzeit bestimmt nicht klagen. Man führt die heimische Meisterschaft mit 27 Punkten aus 9 Spielen souverän an. Auch in der Champions League konnte man nach einer Auftaktniederlage gegen Liverpool Spiel zwei gegen Roter Stern Belgrad klar für sich entscheiden.

Textquelle: © LAOLA1.at

Nordirlands Kultstar: Will Grigg ist immer noch "on fire"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare