Neymar: "Ich habe nie simuliert"

Aufmacherbild Foto: © getty
 

PSG-Superstar Neymar weist die Kritik, er sei ein Schauspieler noch einmal klar zurück.

"Während der WM wurde ich oft gefoult. Wenn man sich die Situationen anschaut, sieht man, dass die meisten Fouls waren", erklärt der Brasilianer gegenüber "Canal Plus".

Der Offensivspieler erklärt klipp und klar: "Ich habe nie simuliert." Neymar kritisiert zudem die Berichterstattung über seine Person. "Man schreib zum Beispiel, dass ich Silvester Drogen genommen hätte. Ich bin Hochleistungssportler. Ich bin zwar ein wenig verrückt, aber nicht blöd", meint er.

Textquelle: © LAOLA1.at

Keine Einigung: Rapid ohne Maurides ins Trainingslager

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare