Monaco legt gegen Toulouse vor

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die AS Monaco schüttelt das Cup-Debakel gegen PSG (0:5) ab und legt in der 35. Runde der Ligue 1 mit einem 3:1-Erfolg gegen Toulouse vor.

Auch nicht der Rückstand durch Ex-PSV-Spieler Ola Toivonen kann die Monegassen verunsichern. Glik (49.), Mbappe (64.) und Lemar (75.) drehen die Partie für die Hausherren.

Monaco (34/83) führt damit wieder die Tabelle mit drei Punkten Vorsprung auf PSG (34/80) an, das am Sonntag im Kracher auf den Dritten Nice trifft.

Highlights Monaco-Toulouse

Textquelle: © LAOLA1.at

Schlimme Sturm-Fehler: Baris Atik bittet um Vergebung

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare