Lyon-Star plant Abflug zu größerem Klub

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Memphis Depay will weg aus Lyon, aber erst im Sommer.

Das zumindet lässt er selbst in einem Interview mit dem niederländischen Magazin "Helden" anklingen. Der Offensivstar von Olympique Lyon setzt sich dabei ehrgeizige Ziele und nennt die Klubs, die für seine Zukunft in Frage kommen.

"Ich möchte zu einem Klub wie Real Madrid, Barcelona, Chelsea, Manchester City, Paris Saint-Germain oder Bayern München", so der 44-fache niederländische Teamspieler.

Lyon sei ein großer Klub, aber keiner der fünf besten in Europa, kritisiert er seinen derzeitigen Arbeitgeber.

Nach seinem erfolglosen Intermezzo bei Manchester United (2015-2017) sei Lyon nur eine Zwischenstation auf seinem Weg zu einem Top-Klub.

Aus diesem Grund kann sich der 24-Jährige auch einen kleinen Seitenhieb gegen seinen aktuellen Verein nicht verkneifen: "Ich möchte in eine Stadt gehen, die zu mir passt und in eine Mannschaft, die wirklich Fußball spielen möchte."

Derzeit konzentriere er sich nur auf Lyon und auf die bevorstehenden Aufgaben. In der französischen Liga rangiert der Klub auf Rang drei, in der Champions League kommt es im Achtelfinale zum Duell mit dem FC Barcelona.



Textquelle: © LAOLA1.at

Uros Matic: "Zwei Titel für die Austria noch möglich"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare