Niko Kovac findet neuen Trainer-Job

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Niko Kovac, ehemaliger Trainer des FC Bayern München, hat eine neue Anstellung als Trainer gefunden.

Laut Informationen der französischen Zeitung "L'Equipe" wird der 48-Jährige neuer Coach der AS Monaco in der ersten französischen Liga. Dort soll er Robert Moreno ersetzen und in nächster Zeit einen langfristigen Vertrag unterschreiben.

Seit seiner Freistellung am 3. November 2019 als Trainer des deutschen Rekordmeisters Bayern war Kovac auch mit einem Engagement bei Hertha BSC in Verbindung gebracht worden.

Kovac hatte mit den Bayern in der Vorsaison das Double gewonnen. Ein Jahr zuvor war der frühere Salzburg-Co-Trainer mit Eintracht Frankfurt DFB-Pokalsieger geworden.

Moreno hatte den Posten in Monaco erst Ende 2019 übernommen, sein Vertrag läuft noch bis 30. Juni 2022. Monaco belegte in der wegen der Corona-Pandemie abgebrochenen Saison der Ligue 1 nur Platz neun.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

FC Barcelona: Coach Quique Setien darf vorerst bleiben

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare