Payet: "Muss mich nicht rechtfertigen"

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach seinem Wechsel zu Olympique Marseille beharrt Dimitri Payet darauf, sich nicht für sein Verhalten in den letzten Wochen rechtfertigen zu müssen.

Der 29-Jährige gibt zu, sich schon länger in England unwohl gefühlt und seine Heimat vermisst zu haben. "Dieser Wechsel ist das, was ich wollte", so Payet, der laut "Sky UK" sein Jänner-Gehalt bei West Ham zurückzahlen musste.

"Ich musste nach Marseille zurück. Es war eine persönliche Wahl. Ich will einfach nur Fußball spielen. Wenn es mir um Geld gehen würde, wäre ich in einem anderen Land."

VIDEO: Dreist! Tor-Klau bei Feyenoord

Textquelle: © LAOLA1.at

HSV verpflichtet brasilianischen Olympiasieger Walace

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare