AS Monaco fertigt Marseille ab

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Zum Abschluss des 4. Spieltags in Ligue 1 feiert die AS Monaco einen klaren 6:1-Heimsieg über Olympique Marseille.

Das Unheil für den Salzburg-Gegner in der Europa League nimmt nach zwei Minuten seinen Lauf, als Glik zur frühen Führung trifft. Falcao sorgt mit einem Elfmeter (20.) und einem Kopfball nach 34 Minuten für klare Verhältnisse, Diakhaby stellt vor der Pause auf 4:0.

Nach Seitenwechsel trifft Sidibe (68.), ehe Cabella verkürzen kann (74.). Fabinho (79./Elfmeter) setzt den Schlusspunkt.

Mbappe, dessen Wechsel zu Paris Saint Germain so gut wie fix sein soll, steht indes wieder nicht im Kader.

Monaco hält wie PSG beim Punktemaximum, ist durch den Kantersieg nur mehr zwei Treffer im Torverhältnis hinter den Hauptstädtern zu finden.

Guingamp gewinnt gegen Straßburg 2:0, Lille und Angers trennen sich 1:1.




Textquelle: © LAOLA1.at

Premier League: FC Liverpool fertigt Arsenal ab

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare