West Ham bremst Everton ein

West Ham bremst Everton ein
 

West Ham United verhindert am achten Spieltag der Premier League, dass der FC Everton auf Rang vier springt.

Die "Hammers" bezwingen die "Toffees" im Goodison Park knapp mit 1:0 und überholen das Team auf Liverpool damit.

Für den Goldtreffer der Londoner zeigt sich Angelo Ogbonna verantwortlich: Der Italiener verlängert einen Bowen-Eckball per Kopf ins kurze Eck (74.).

West Ham schiebt sich mit 14 Punkten auf Rang sechs vor, Everton rangiert punktegleich auf Platz sieben.

Premier League - Tabelle >>>

Premier League - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..