Tottenham schenkt LASK-Generalprobe im Derby ab

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Verpatzte Generalprobe für Tottenham Hotspur vor dem Europa-League-Aufeinandertreffen mit dem LASK am Donnerstag.

Die "Spurs" verschenken am fünften Premier-League-Spieltag einen Derby-Sieg auf spektakuläre Weise und kassieren trotz einer 3:0-Führung ein 3:3-Remis gegen West Ham United.

Tottenham agiert dabei viel zu kräfteschonend - alle drei Treffer der "Spurs" fallen innerhalb der ersten Viertelstunde. Heung-min Son eröffnet die Partie nach 45 Sekunden, Harry Kane legt in Minute acht nach einer schönen Einzelaktion nach. Der England-Stürmer nickt zudem in Minute 16 eine Reguilon-Flanke zum 3:0 ein.

Nach einem Kopfballtreffer von Fabian Balbuena (82.) und einem Eigentor von Davinson Sanchez (85.) wird es gegen Ende hin nochmal richtig spannend, ein Traumtor von Manuel Lanzini in der vierten Minute der Nachspielzeit sorgt tatsächlich noch für den Ausgleich. Der Argentinier nimmt in der letzten Aktion des Spiels aus 25 Metern Maß und versenkt den Ball per Unterkante der Latte.

Damit steht Tottenham nach fünf Spieltagen mit acht Punkten auf Rang sechs der Tabelle, West Ham nimmt mit sieben Punkten Platz acht ein.

Am Donnerstag hat Tottenham gegen den LASK am ersten Europa-League-Spieltag die Chance auf Wiedergutmachung (21 Uhr im LIVE-Ticker).

Premier League - Spielplan/Ergebnisse >>>

Premier League - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare