London-Derby endet in Nullnummer

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Tottenham übernimmt die Tabellenführung in der Premier League!

Die Spurs und der FC Chelsea trennen sich am zehnten Spieltag im London-Derby mit einem 0:0-Unentschieden.

In Spielminute 11 trifft Timo Werner für Chelsea, doch sein Tor wird zurecht aufgrund einer Abseitsstellung aberkannt. Weiters haben aber die Gäste die besseren Chancen in der ersten Halbzeit, wie etwa durch Steven Bergwijn (9.) oder Serge Aurier (16.).

Im zweiten Abschnitt hat dann die Mannschaft von Frank Lampard durch Tammy Abraham (65.) und Hakim Ziyech (67.) zwei gute Möglichkeiten, die allerdings ungenutzt bleiben. Nach 81 Minuten kann Spurs-Keeper Hugo Llloris einen Fernschuss von Mason Mount sehenswert parieren und die Null halten.

Dem Team von Jose Mourinho (21 Pkt.) verhilft dieser Punkt zur Tabellenführung, während die "Blues" mit 19 Zählern Dritter bleiben.

Tottenham Hotspur trifft kommenden Donnerstag (ab 18:55 Uhr im LIVE-Ticker) in der UEFA Europa League auf den den LASK.

Premier League - Spielplan/Ergebnisse >>>

Premier League - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare