Manchester United siegt dank spätem Tor

Manchester United siegt dank spätem Tor Foto: © getty
 

Nach der peinlichen 1:2-Niederlage zum Champions-League-Auftakt gegen Young Boys Bern kehrt Manchester United in der 5. Premier-League-Runde auf die Siegerstraße zurück. Gegen West Ham gelingt auswärts ein 2:1-Sieg.

Benrahma bringt West Ham (30.) in Führung, Superstar Cristiano Ronaldo (35.) und Joker Jesse Lingard sorgen mit ihren Treffern aber für den späten Sieg von United.

Das Parallelspiel gewinnt Brighton überraschend 2:1 gegen Leicester City. Die Ex-Salzburger Mwepu und Daka sitzen bei ihren Klubs zunächst nur auf der Bank, Mwepu wird bei den Sieger immerhin nach einer knappen Stunde eingewechselt. Maupay (35./E) und Welbeck treffen für Brighton, Vardy für Leicester.

Brighton (12 Punkte) bleibt mit dem Sieg vorne dabei und liegt nur einen Punkt hinter dem zweitplatzierten ManUtd auf Rang drei. West Ham ist Achter (8) und Leicester 12. (6).

Premier League - Tabelle>>>

Premier League - Spielplan/Ergebnisse>>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..