ManCity macht Boden auf die Spitze gut

ManCity macht Boden auf die Spitze gut Foto: © getty
 

Manchester City setzt sich im Spitzenspiel der 13. Runde in der Premier League 2:1 gegen Rapids Europa-League-Gegner West Ham durch und zieht in der Tabelle nach Punkten mit Leader Chelsea gleich.

Im Duell Dritter gegen Vierter macht DFB-Teamspieler Gündogan aus kurzer Distanz den Anfang (33.), Gabriel Jesus vergibt wenig später die Chance auf den zweiten Treffer.

Halbzeit zwei gehört weiterhin den "Skyblues", die das Spiel kontrollieren und immer wieder gefährliche Nadelstiche setzen. Erst Routinier Fernandinho ist es vorbehalten, in der 90. Minute die Entscheidung herbeizuführen. Er vollendet überlegt ins rechte Eck.

West Ham zeigt Moral und kommt durch einen herrlichen Lanzini-Treffer noch zum Anschluss, wenig später ist aber Schluss und die Guardiola-Elf darf sich über drei Punkte freuen.

In der Tabelle macht City einen Platz gut und liegt punktegleich mit Chelsea (jeweils 29 Pkt) auf Rang zwei. Die Londoner können im Duell gegen Manchester United (17:30 im LIVE-Ticker) aber noch nachlegen. West Ham bleibt mit 23 Zählern starker Vierter.

Die Partie zwischen Burnley und Tottenham fällt dem Wintereinbruch in Europa zum Opfer. In Burnley kann der Rasen nicht rechtzeitig von den Schneemassen befreit werden, das Spiel wird verschoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Premier League - Tabelle >>>

Premier League - Spielplan/Ergebnisse >>>


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..