Nullnummer im PL-Schlager Liverpool-ManCity

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das heiß erwartete Premier-League-Gipfeltreffen am 8. Spieltag endet ohne Sieger oder gar Tore: Der FC Liverpool und Manchester City trennen sich an der Anfield Road 0:0.

In der ersten Halbzeit entsteht ein taktisch geprägtes Spiel, in keiner Premier-League-Partie dieser Saison wurden in den ersten 45 Minuten weniger Torschüsse (3) abgegeben.

Nach Seitenwechsel ist City dem Sieg näher: Mahrez verfehlt die lange Ecke (62.) und setzt einen Elfmeter nach Van-Dijk-Foul an Sane in die Wolken (86.).

Mit diesem Remis liegen beide Kontrahenten, ebenso wie der FC Chelsea nach dessen Sieg bei Southampton (Spielbericht), bei 20 Punkten. Die Tordifferenz macht City (21:3) vor Chelsea (18:5) zum Tabellenführer, Liverpool (15:3) ist Dritter.

Die Premier League LIVE auf DAZN. Hol' dir jetzt dein Gratismonat!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare