Leicester siegt bei Vorstellung von Rodgers

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Trainer-Effekt existiert scheinbar auch, wenn der neue Coach nur von der Tribüne zusieht: Leicester City beendet seine Unserie am 28. Spieltag der Premier League mit einem 2:1 über Brighton and Hove Albion.

Vor den Augen von Brendan Rodgers sorgen Demirai Gray (10.) und Jamie Vardy (63.) für den ersten Dreipunkter seit 1. Jänner (1:0 beim Everton). Dazwischen wurde mit dem 1:1 beim FC Liverpool nur ein Punkt in sechs Spielen geholt.

Damit verschaffen sich die "Foxes" im Mittelfeld wieder etwas Aufwind, mit 35 Punkten liegt Leicester vorerst auf Rang elf. Brighton liegt drei Punkte vor den Abstiegsrängen.

Damit hält Leicester auch Newcastle United um vier Punkte auf Distanz, obwohl die "Magpies" mit einem 2:0 die Auswärts-Serie des FC Burnley beenden, der erstmals in diesem Kalenderjahr ohne Punkte in der Fremde bleibt.

Nach einer plätschernden Anfangsphase weckt Schär die Zuschauer mit einem absoluten Hammer auf - Traumtor aus rund 20 Metern (24.). Longstaff macht den Deckel drauf (38.). Der möglicherweise verhinderte ÖFB-Stürmer Ashley Barnes wird in der 71. Minute für Peter Crouch ausgewechselt, er kann erstmals seit vier Premier-League-Partien nicht treffen.

Burnley rutscht als 15. mit 30 Punkten hinter Newcastle zurück.

Wolverhampton verliert bei Schlusslicht in letzter Sekunde

Den mühelosesten Erfolg des Abends feiert der FC Everton mit einem 3:0 bei Cardiff City. Sigurdsson schnürt einen Doppelpack (41., 66.) Calvert-Lewin darf in der Nachspielzeit noch einmal erhöhen.

Damit eröffnet sich für den FC Southampton (Heimspiel gegen Fulham/Mi., 20:45 Uhr Quote) die Chance, Cardiff in die Abstiegszone zu stoßen und sich selbst ans rettende Ufer zu manövrieren, der Klub von Ralph Hasenhüttl liegt zwei Punkte zurück.

Everton (9.) rückt bis auf einen Punkt an Wolverhampton heran, die Wanderers müssen sich bei Huddersfield Town 0:1 geschlagen geben. Das Goldtor fällt erst unmittelbar vor Schluss durch Mounie.

Für das Schlusslicht ist es der dritte volle Erfolg der Saison - der zweite gegen die Wolves, der Rückstand auf die Nichtabstiegsplätze beträgt dennoch stolze elf Punkte.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare