Dämpfer für Hasenhüttls Southampton

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bitterer Rückschlag für Österreichs Trainer-Export Ralph Hasenhüttl und seinen FC Southampton!

Die "Saints" müssen sich dem abstiegsbedrohten West Ham United auswärts mit 1:3 geschlagen geben.

Die Londoner erwischen den deutlich besseren Start und belohnen sich bereits in der 15. Minute durch Bowen. Nach einer knappen halben Stunde schließt Obafemi (31.) die erste nennenswerte Torchance der Gäste zum Ausgleich ab.

Kurz vor der Pause profitiert Haller (40.) von einem Torhüter-Fehler und beschert West Ham die 2:1-Pausenführung. Auch nach dem Pausentee übernehmen die Gastgeber schnell die Kontrolle, Antonio (54.) baut den Vorsprung weiter aus.

Eine Schlussoffensive der Hasenhüttl-Elf, bei der ÖFB-Legionär Kevin Danso nicht im Kader steht, bleibt aus und so darf sich West Ham über den ersten Sieg seit acht Liga-Spielen freuen.

Southampton rangiert mit 34 Zählern auf dem 13. Platz, der Ex-Arnautovic-Klub springt vorrübergehend aus der Abstiegszone und nimmt mit 27 Punkten den 16. Rang ein.

Spielpan/Ergebnisse>>>

Tabelle>>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare