Chelsea lässt gegen Brighton Punkte liegen

Chelsea lässt gegen Brighton Punkte liegen Foto: © getty
 

Der FC Chelsea, aktuell durch Fanproteste in London gegen die geplante Super League (Alle Infos >>) im Rampenlicht, kommt beim Heimspiel gegen Brighton nicht über ein mageres 0:0-Unentschieden hinaus.

Der Deutsche Kai Havertz vergibt in Minute 21 eine gute Möglichkeit zur Führung, ansonsten bleiben größere Torraumszenen eher Mangelware. Brighton-Verteidiger Ben White sieht in der 92. Minute noch die Gelb-Rote Karte.

Trotz des Unentschiedens springen die Blues (55 Pkt.) auf den vierten Platz, wo nun nur noch ein Punkt auf den Dritten Leicester fehlt. Auf das zweitplatzierte Manchester United sind es allerdings schon elf Zähler Rückstand.

Brighton hingegen bleibt mit 34 Punkten 16. und hat noch sieben Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz, den momentan Fulham innehat.

Premier League - Tabelle >>>

Premier League - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..