Chelsea besiegt Tottenham in London-Derby

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Zum Abschluss des 22. Spieltags der englischen Premier League kann sich der FC Chelsea in einem London-Derby bei Tottenham Hotspur knapp mit 1:0 durchsetzen.

Den Auftakt machen die Gäste in Spielminute 24: Timo Werner erkämpft sich im gegnerischen Strafraum die Kugel zurück und wird dann von Eric Dier zu Fall gebracht. Jorginho tritt zum Strafstoß an und verwandelt in souveräner Manier.

Halbzeit zwei ist von viel Taktik geprägt, beide Teams kommen aufgrund des andauernden Regens und dem dadurch durchnässten Rasen nicht wirklich in einen Spielfluss. Tottenham kommt gegen Ende des Spiels noch zu einer Druckphase, wird vor dem Tor aber nie wirklich konkret.

Thomas Tuchel bleibt damit auch im dritten Spiel als Chelsea-Trainer unbesiegt und feiert den zweiten Sieg in Folge. Die "Blues" (36 Pkt.) springen auf Platz sechs, während Tottenham (33 Pkt.) auf dem achten Rang verweilt.

Premier League - Tabelle >>>

Premier League - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..