Joelinton-Tor bei Newcastle-Sieg

Joelinton-Tor bei Newcastle-Sieg Foto: © getty
 

Newcastle United feiert zum Auftakt des 32. Spieltags der Premier League einen torreichen 3:2-Heimsieg gegen West Ham United.

Dabei schocken die Magpies die sensationell auf Platz vier liegenden Gäste aus London, die knapp eine Stunde in Unterzahl auskommen müssen.

Auf Kurs bringt die Hausherren ein Eigentor von Issa Diop (36.). Eine verhängisvolle Minute, denn sofort danach sieht Craig Dawson von Schiedsrichter Kevin Friend die zweite Gelbe Karte und fliegt mit Gelb-Rot vom Platz. Noch vor der Pause erhöht Ex-Rapid-Stürmer Joelinton nach einem schweren Patzer von Torhüter Lukasz Fabianski auf 2:0 für Newcastle (41.).

Doch West Ham schlägt zurück. Issa Diop macht seinen Fehler beim Eigentor mit dem Anschlusstreffer zum 1:2 wieder gut (73.), fünf Minuten später gelingt Jesse Lingard per Elfmeter (78.) sogar der Ausgleich.

Die Entscheidung fällt in der 82. Minute: Joseph Willock springt bei einer Flanke am höchsten und köpft unhaltbar zum 3:2-Endstand für Newcastle ein, das sich auf Rang 15 verbessert. West Ham bleibt auf Rang vier, kann aber von Chelsea und Liverpool überholt werden.

Premier League - Tabelle >>>

Premier League - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..