West Ham trennt sich von Trainer David Moyes

Aufmacherbild Foto: © getty
 

West Ham United sieht sich ab sofort nach einem neuen Trainer um.

Am Mittwoch wird offiziell, dass David Moyes die "Hammers" nach knapp einer Saison wieder verlässt. Der Brite übernahm im November von Slaven Bilic und hielt mit den Londonern nach einem enttäuschenden Saisonstart die Klasse.

"Ich möchte ihm und seinem Team meinen großen Dank dafür aussprechen, West Ham in der Premier League zu halten", sagt der Klub-Vorsitzende David Sullivan.

Beide Seiten hätten sich beim Amtsantritt gewünscht, nach Ablauf der Saison über die Zukunft zu entscheiden. "Wir glauben, dass es die richtige Entscheidung ist, in eine andere Richtung zu gehen", so Sullivan.

Die Suche nach einem neuen Manager laufe bereits: "Wir haben bereits erste Schritte unternommen, um einen Mann zu finden, der West Ham vorwärts bringen kann, damit unsere Ziele erfüllt werden."

Marko Arnautovic spielte unter Moyes eine wichtige Rolle bei West Ham. Er erzielte alle seine elf Liga-Saisontore unter dem 55-Jährigen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Fix! Louis Schaub wechselt vom SK Rapid zum 1. FC Köln

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare