Thiago Silva will Coutinho nach Paris locken

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Philippe Coutinho wurde im vergangenen Sommer heftig vom FC Barcelona umworben - nun will auch Paris St. Germain im Wechsel-Poker mitmischen.

Der Vertrag des Brasilianers in Liverpool läuft noch bis 2022. Im vergangenen Sommer schlugen die "Reds" bereits Angebote aus Barcelona jenseits der 100-Millionen-Euro-Marke aus. Jetzt geht das Transfer-Theater in den nächsten Akt, in dessen Zentrum Coutinhos Nationalteam-Kollege Thiago Silva steht.

Der PSG-Captain, der schon bei der Verpflichtung von Neymar eine entscheidende Rolle gespielt hat, möchte nun auch den 25-Jährigen zu sich nach Paris locken.

"Ich rede viel mit ihm", verrät der Innenverteidiger dem französischen TV-Format "Telefoot". "Ich hoffe, dass es am Ende der Saison oder sogar vor Weihnachten eine Überraschung für uns geben könnte. Ich hoffe, er wird sorgfältig überlegen und zukünftig mit uns arbeiten."

Versuchen sich die Katalanen und PSG gegenseitig zu überbieten, könnte es für Liverpool schwer werden erneut einem Angebot zu wiederstehen.


Textquelle: © LAOLA1.at

Real Madrid stellt schlechtesten Sturm Europas

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare