Benitez muss für Schiri-Lob zahlen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Geldstrafen wegen Schiedsrichter-Kritik sind keine Seltenheit, doch als Trainer sollte man sich besser gar nicht über den Unparteiischen äußern. Diese Erfahrung muss jetzt Rafa Benitez machen.

Der Trainer von Newcastle United wird von der Premier League wegen ungebührenden Verhaltens zu einer Geldstrafe von 60.000 Pfund, rund 52.000 Euro, verdonnert. Sein Vergehen? Er hatte sich im Vorfeld eines Spiels positiv über Referee Andre Marriner geäußert.

Der 58-jährige Spanier akzeptierte die Strafe.

Du willst die Premier League und die Serie A live sehen? Dann hol dir jetzt dein Probemonat bei DAZN gratis!

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Ex-Weltfußballer Romario will Gouverneur in Rio werden

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare