Chelsea bei West Ham souverän

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Chelsea baut seine Tabellenführung mit einem 2:1-Sieg bei West Ham United wieder auf zehn Punkte aus.

Die "Hammers" starten im Olympiastadion von London gut, Eden Hazard schließt aber einen Konter zur Führung für Chelsea ab (25.). Danach übernehmen die "Blues" das Kommando, sind im Abschluss aber nachlässig.

Kurz nach Wiederanpfiff sorgt Diego Costa mit dem Knie für die Vorentscheidung (50.), Manuel Lanzinis Treffer in der Nachspielzeit kommt zu spät (92.).

Das Team von Slaven Bilic hat als Elfter noch acht Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge.

Tore im Überfluss - Fußball total mit allen Highlights aus Europas großen Ligen:

Textquelle: © LAOLA1.at

Grünes Licht! So soll das neue Chelsea-Stadion aussehen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare