Arsenal-Blamage gegen Swansea

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Arsenal kassiert zum Auftakt der 25. Runde der Premier League eine bittere Niederlage. Die "Gunners" verlieren bei Abstiegskandidat Swansea mit 1:3.

Dabei gehen die Gäste in Führung. Nach Vorlage von Özil ist Monreal zur Stelle (33.). Doch praktisch im Gegenzug der Ausgleich. Clucas nützt einen schweren Özil-Patzer und trifft zum 1:1 (34.).

Ayew bringt den Underdog in Front (61.), in der Schlussphase fixiert Clucas den Endstand (86.). Henrikh Mkhitaryan wird in Minute 60 eingewechselt und feiert damit ein missglücktes Debüt für Arsenal. Swansea klettert damit vorläufig auf Platz 17, Arsenal ist Sechster (42 Punkte).

Keine Blöße gibt sich der FC Liverpool. Nach zuletzt zwei Pflichtspiel-Niederlagen in Serie kehren die "Reds" mit einem souveränen 3:0-Auswärtserfolg bei Huddersfield auf die Siegerstraße zurück.

Can sorgt für die Führung (26.), Firmino gelingt unmittelbar vor der Pause der zweite Treffer der Klopp-Elf (45.). Salah fixiert per Elfmeter (78.) den Endstand.

West Ham muss sich daheim in Abwesenheit des verletzten Marko Arnautovic mit einem 1:1 gegen Crystal Palace begnügen. Den Rückstand durch Benteke (24.) gleicht Noble vom Elferpunkt aus (43.).

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Jakob Jantschers Motive für die Rückkehr zu Sturm Graz

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare