news

ÖFB-Youngster Klarer verlängert bei Southampton

Der Youngster möchte ins Profi-Team von Ralph Hasenhüttl.

ÖFB-Youngster Klarer verlängert bei Southampton Foto: © GEPA

ÖFB-Youngster Christoph Klarer verlängert seinen Vertrag bei FC Southampton um zwei Jahre bis Sommer 2021.

"Ich habe meine Zeit hier wirklich genossen, möchte weiter hart arbeiten und mich jeden Tag verbessern", erklärt der 18-Jährige, der in Zukunft auch ein Thema für das von seinem Landsmann Ralph Hasenhüttl betreute Profi-Team werden könnte.

In dieser Saison schaffte der Innenverteidiger den Sprung ins U23-Team des Premier-League-Vereins, für das er als jüngster Spieler in der Mannschaft bislang elf Einsätze absolvierte.

"Natürlich möchte ich meine Chance beim ersten Team am Schopf packen, sobald meine Zeit kommt. Mein Traum ist es, mein Debüt bei diesem Klub zu feiern. Wenn du gut spielst, besteht immer eine Chance", meint Klarer, der fallweise bereits mit den Profis mittrainiert.

Dankbar für die Hilfe bei Southampton

Der Junioren-Teamspieler übersiedelte im Sommer 2016 aus dem Nachwuchs des SK Rapid Wien zu Southampton.

"Der Betreuerstab, die Coaches, die Analysten - jeder hat mir auf meinem Weg geholfen. Ich bin wirklich sehr dankbar für alles, was sie für mich getan haben", betont Klarer, der auch die Freundschaft zu vielen seiner Mitspieler hervorstreicht und sich längst im Süden Englands angekommen fühlt.

"Ich schaue nur nach vorne. Ich hoffe, dass wir die Saison stark abschließen", so Klarer, der zwei Runden vor Schluss mit der zweiten Mannschaft als Tabellenführer vor Teams wie Manchester United, Newcastle und Aston Villa berechtigte Hoffnungen auf den Aufstieg in die Premer League 1 hat.

Kommentare