Nach Stoke-Sieg: Bauer "Man of the Match"

Nach Stoke-Sieg: Bauer Foto: © getty
 

Lange Zeit hat Moritz Bauer nicht gebraucht, um sich bei seinem neuen Verein Stoke City durchzusetzen.

Nachdem der ÖFB-Teamkicker nicht einmal eine Woche nach seinem Wechsel auf die Insel bereits beim Top-Spiel gegen Manchester United (0:3) über die volle Distanz ran durfte, bekam er auch im ersten Spiel unter Neo-Coach Paul Lambert das volle Vertrauen auf der Rechtsverteidiger-Position und durfte beim Heim-Debüt gleich über den ersten Sieg beim 2:0 in der Premier League über Huddersfield jubeln.

Der gebürtige Schweizer in ÖFB-Diensten lieferte auch in Spiel zwei im Trikot der "Potters" eine ansprechende Leistung und dürfte sich so schnell in die Herzen der Stoke-Fans gekickt haben.

Bei einer Twitter-Umfrage des Stoke-Twitter-Accounts nach dem "Man of the Match" bekam er 45% aller 2.200 abgegebenen Stimmen und wird vor arrivierten Spielern wie Joe Allen (31%) und Eric-Maxim Choupo-Moting (14%) zum Spieler des Spiels gekürt.

Nun bekommt Bauer aber etwas Zeit, durchzuatmen und sich einzuleben. Das nächste Match mit Stoke steht erst am 31. Jänner gegen Prödls FC Watford an.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..