Medien: Guardiola will bei ManCity verlängern

Aufmacherbild
 

Die aktuelle Kritik an seiner Person scheint Manchester-City-Trainer Pep Guardiola zusätzlich anzuspornen.

Wie englische Medien berichten, kann sich der Spanier vorstellen, seinen bis 2019 laufenden Dreijahresvertrag auf fünf Jahre auszuweiten. Guardiola war mit dem Vorhaben nach Manchester gekommen, den Klub neu aufzubauen und in die europäische Spitze zu führen.

Anscheinend glaubt er nicht, diese Aufgabe in drei Jahren vollenden zu können, weshalb er die City-Bosse nun um eine Ausdehnung seines Vertrages gebeten haben soll.

"Ich arbeite gerne mit den Spielern und will ihnen helfen, und das will ich bis zu meinem letzten Tag hier. Ich möchte mehr denn je so lange wie möglich bleiben", sagte der Spanier kürzlich.

Manchester City liegt aktuell auf Rang fünf in der Tabelle, zwölf Punkte hinter Leader Chelsea.

Textquelle: © LAOLA1.at

Marcel Hirscher lädt David Alaba zum Training ein

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare