Arnautovic bei West-Ham-Niederlage ausgetauscht

Aufmacherbild Foto: © getty
 

West Ham kassiert in der sechsten Runde der Premier League die vierte Niederlage. Die "Hammers" müssen sich daheim gegen Stadtrivale Tottenham mit 2:3 geschlagen geben.

Tottenham-Goalgetter Harry Kane sorgt bereits vor der Pause mit seinen Saisontoren drei und vier für klare Verhältnisse (34., 38.). Christian Eriksen legt in der 60. Minute nach.

Die Hausherren machen es dann aber noch einmal spannend - zunächst trifft Chicharito in der 65. Minute per Kopf, nur fünf Minuten später wird Tottenhams Serge Aurier wegen seiner zweiten Gelben Karte vom Platz gestellt. Cheikhou Kouyate sorgt drei Minuten vor Spielende für den Anschlusstreffer.

ÖFB-Legionär Marko Arnautovic wird in der 66. Minute ausgewechselt.


Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid: Louis Schaub lehnte Top-Angebot aus der Türkei ab

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare