Leroy Sane fällt nach Horror-Foul länger aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Für Manchester City hat der 2:0-Erfolg vergangenes Wochenende im FA-Cup bei Cardiff City einen bitteren Beigeschmack.

Leroy Sane erleidet im Viertrunden-Duell gegen den Zweitligisten eine Bänderverletzung im Sprunggelenk und fällt auf unbestimmte Zeit aus. Der DFB-Teamspieler war von Cardiff-Verteidiger Joe Bennett brutal von den Beinen geholt worden.

"Ich möchte mich bei Leroy Sane für mein Tackling entschuldigen. Ich habe versucht, den Konter zu stoppen und habe meinen Versuch komplett falsch getimt", bereute der 27-Jährige sein Verhalten später via Twitter.

Sane hat in der laufenden Spielzeit für die Citizens in allen Bewerben elf Tore erzielt und 14 weitere vorbereitet. "Meine Reha wird bald beginnen und ich bin hochmotiviert, um so schnell wie möglich auf den Platz zurückzukehren", so der 22-Jährige.


Textquelle: © LAOLA1.at

General Manager Blumauer: "St. Pölten biegt kurz ab"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare