Manchester City gewinnt auch in Leicester

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Manchester City bleibt auch in der 12. Runde der Premier League ohne Niederlage. Die Mannschaft von Pep Guardiola gewinnt auswärts bei Leicester City mit 2:0, der 16. Pflichtspielsieg und der zehnte in der Premier League in Folge für die "Citizens".

Gabriel Jesus bringt die Gäste in der Nachspielzeit der ersten Hälfte in Führung. Kevin De Bruyne stellt bereits in der 49. Minute den 2:0-Endstand her.

Christian Fuchs spielt bei Leicester durch, Aleksandar Dragovic verfolgt das Spiel von der Bank aus.

Chelsea demontiert West Brom

Chelsea feiert bei West Bromwich Albion einen ungefährdeten 4:0-Sieg. Der Meister des vergangenen Jahres geht nach 17 Minuten durch ein Tor von Alvaro Morata in Führung.

Nur sechs Minuten später erzielt Eden Hazard sein erstes Tor des Spiels (23.). Noch vor der Pause gehen die Londoner mit 3:0 in Führung. Marcos Alonso legt in der 38. Minute einen drauf.

Hazard schnürt in der 63. Minute seinen Doppelpack.

"Reds" gewinnen komfortabel

Der FC Liverpool feiert gegen Southampton einen 3:0-Heimsieg. Die Elf von Jürgen Klopp geht durch ein tolles Tor von Mohamed Salah nach 31 Minuten in Führung. Nur zehn Minuten später markiert der Ägypter seinen zweiten Treffer des Spiels (41.).

In der zweiten Hälfter setzt Philippe Coutinho noch einen drauf. Der Brasilianer erzielt in der 68. Minute den dritten Treffer der "Reds".

Cherries gewinnen in Unterzahl

Bournemouth feiert einen 4:0-Sieg in Unterzahl gegen Huddersfield Town. Die Gastgeber gehen dank Callum Wilson in der 26. Minute in Führung. Nur fünf Minuten später legt der Engländer einen drauf, Bournemouth geht 2:0 in Führung (31.).

Simon Francis geht noch vor der Pause mit Gelb-Rot vom Platz. Der Bournemouth-Verteidiger holt sich in der 35. Minute den Gelben Karton, in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit folgt die zweite, damit der Platzverweis.

In der 70. Minute sorgt Harry Arter für die Vorentscheidung. In Minute 84 schnürt Callum Wilson seinen Triple-Pack.

Burnley setzt sich im heimischen "Turf Moor" mit 2:0 gegen Swansea City durch. Jack Cork (29.) und der ehemalige U-20-Nationalspieler Österreichs Ashley Barnes (40.) erzielen die Treffer für die Hausherren.

Crystal Palace und Everton trennen sich 2:2. James McArthur (1.) und Wilfried Zaha (35.) erzielen die Tore für die Hausherren. Leighton Baines (6./FE) und Oumar Niasse (45+2) treffen für die "Toffees".

Textquelle: © LAOLA1.at

Arsenal gewinnt Nord-London-Derby gegen Tottenham

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare