Kult-Stürmer Peter Crouch beendet seine Karriere

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Mit Peter Crouch verkündet ein Kult-Stürmer am Freitag sein Karriereende.

Wie der 38-Jährige auf "Twitter" bekanntgibt, ist nach 21 Jahren Profifußball endgültig Schluss. Zuletzt stand Crouch seit Jänner 2019 beim FC Burnley unter Vertrag, absolvierte dort jedoch nur ein Spiel.

Die Karriere des 2,01-m-Riesen lässt sich sehen: In 467 Premier-League-Spielen gelangen Crouch bemerkenswerte 106 Treffer sowie 57 Assists. "Unser wunderschöner Sport hat mir alles gegeben. Wenn mir jemand mit 17 gesagt hätte, dass ich bei Weltmeisterschaften spielen werde, ins Champions-League-Finale einziehen werde, den FA Cup gewinnen werde und über 100 Premier-League-Tore erzielen werde, wäre ich ihm ausgewichen", schreibt Crouch.

In seiner Karriere lief Crouch unter anderem 85 Mal für den FC Liverpool auf, mit dem er 2007 das Champions-League-Finale erreichte. Den größten Teil seiner Zeit als Fußballprofi - nämlich neun Jahre - verbrachte der Engländer bei Stoke City. Dort war Crouch auch fünf Jahre lang Teamkollege von Neo-China-Legionär Marko Arnautovic. Für die Nationalmannschaft lief Crouch 42 Mal (22 Tore) auf.

Textquelle: © LAOLA1.at

"Men of Steel": BVB präsentiert neues Auswärtstrikot

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare