Entwarnung bei Ryan Mason

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Gute Nachrichten gibt es von Ryan Mason.

Der Hull-City-Profi befindet sich nach einer Not-Operation in stabilem Zustand, das teilt sein Klub noch in der Nacht auf der vereinseigenen Homepage mit. Der Mittefeldspieler werde die nächsten Tage im St. Mary's Hospital bleiben müssen. Ein nächstes Update wird für heute Montag angekündigt.

Mason krachte am Sonntag im Spiel gegen Chelsea in einem Kopfballduell mit Gary Cahill zusammen und zog sich eine Schädelfraktur zu.

Das offizielle Statement:

The Club can confirm that Ryan Mason sustained a skull fracture in our fixture at Chelsea this afternoon.

He was taken to St Mary’s Hospital where he has undergone surgery.
Ryan is in a stable condition and is expected to remain in hospital for the next few days.
Everyone at the Club would like to express their sincere thanks for the excellent and swift care given to Ryan by both the Accident and Emergency department and Neurosurgery Unit at St Mary’s Hospital.
Das Ergebnis wurde bei Chelsea vs Hull City zur Nebensache:

Textquelle: © LAOLA1.at

Premier League: Die Highlight-Videos der 22. Runde

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare