Crystal Palace wirbt um Ashley Barnes

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Ashley Barnes könnte in den letzten Tagen der Winter-Transferzeit noch innerhalb der Premier League wechseln. Wie "Sky Sports" berichtet, steht der Stürmer des FC Burnley bei Crystal Palace ganz weit oben auf der Liste.

Nachdem die "Eagles" mit der Fiorentina wegen eines Wechsels von Khouma Babacar nicht einig werden, soll sich der 28-Jährige, der eine österreichische Großmutter hat, in der Pole Position befinden. Manager Roy Hodgson sollen rund zwölf Millionen Pfund (13,7 Mio. Euro) zur Verfügung stehen, um einen neuen Angreifer zu verpflichten.

Barnes wurde zuletzt auch mit dem FC Chelsea in Verbindung gebracht.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

ÖFB-Sportdirektor Peter Schöttel hat unlängst bestätigt, dass sich Teamchef Franco Foda mit einer möglichen Einbürgerung des Angreifers auseinandersetzt (LAOLA1 hat berichtet).

Barnes, der in der Vergangenheit mehrmals bekräftigt hat, für den ÖFB spielen zu wollen, steht seit Jänner 2014 bei Burnley unter Vertrag und hat in der Premier League in 86 Spielen 14 Tore erzielt. Sein Kontrakt läuft im Sommer 2019 aus.


Textquelle: © LAOLA1.at

LASK: Kein neuer Vertrag für Stürmer Rene Gartler

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare