Leicester hat Trainerentscheidung getroffen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Trainerentscheidung bei Leicester City ist gefallen.

Wie der Klub bekanntgibt, bleibt Craig Shakespeare bis zum Saisonende Cheftrainer. Der ehemalige Co-Trainer übernahm nach der Entlassung von Claudio Ranieri und führte die "Foxes" in der Premier League zu zwei Siegen in zwei Spielen über Liverpool und Hull City.

"Er hat den erhofften Effekt geschafft, den wir uns mit dem Trainerwechsel erhofft hatten. Das Team ist bei ihm in guten Händen", begründet Vizepräsident Aiyawatt Srivaddhanaprabha.

VIDEO - Die Highlights vom Old Firm:

Textquelle: © LAOLA1.at

Guido Burgstaller sorgt für Schalke-Sieg gegen Augsburg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare