Antonio Conte kurz vor dem Chelsea-Aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Maurizio Sarri steht unmittelbar vor dem Engagement als Trainer des FC Chelsea, womit die Amtszeit von Antonio Conte nach zwei Jahren offiziell zu einem Ende käme.

"Meine Anwälte sind bereits in Kontakt mit seinen, um alles abzuklären", sagt Aurelio de Laurentiis, Präsident von Sarris bisherigem Verein SSC Napoli, gegenüber "Sky". Conte hätte noch ein Jahr in seinem Vertrag übrig, das ihm neun Millionen Pfund einbringen würde.

Gleichzeitig sollen drei Spieler den Weg zu den "Blues" finden: Gonzalo Higuain, Daniele Rugani und Jorginho. Allein der letztgenannte Mittelfeld-Mann von Napoli soll 57 Millionen Pfund wert sein, auch Manchester City bemüht sich um seine Dienste.

Umgekehrt bemüht sich De Laurentiis darum, einen Wechsel von Cesc Fabregas zu den Napolitanern in den Deal rund um Sarri einzubinden.

Textquelle: © LAOLA1.at

Arsenal holt Frankreichs U19-Talent Matteo Guendouzi

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare