Dieser Junge verdreht Barca den Kopf

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Englands Jahrgang 2000 wird in den Kreisen der Nachwuchsscouts als außergewöhnlich gefeiert.

Kein Wunder, haben die jungen „Three Lions“ doch noch kein Spiel verloren und unter anderem Deutschland mit 8:1 abgefertigt.

„Das ist eine extrem starke Mannschaft, vielleicht die beste in Europa in diesem Jahrgang“, sagt ÖFB-U17-Teamchef Hermann Stadler, der mit seiner Truppe den Engländern in der EM-Quali 2:3 unterlegen ist.

Als größtes Talent wird Angel Gomes gepriesen.

Der 16-Jährige hat auch schon den Scouts des FC Barcelona, die ihm regelmäßig auf die Beine schauen, den Kopf verdreht.

"Wir setzen massive Hoffnungen in ihn"

Nicky Butt, Akademie-Chef von Manchester United, sagt über seinen Schützlinge: „Er ist ein junger, talentierter Spieler, in den wir massive Hoffnungen setzen!“

Bereits im Alter von 14 Jahren hat Gomes für die U18 der „Red Devils“ debütiert, im selben Alter spielte er für Englands U16-Auswahl, mit 15 Jahren hat er in der U18 seinen ersten Hattrick erzielt.

Eine exzellente Technik, ein gutes Auge für den Mitspieler, problemlose Ballkontrolle unter großem Druck auf engem Raum und auch ein Näschen für Tore zeichnen den Teenager aus.

Der Cousin von Nani

Die fußballerischen Gene wurden dem offensiven Mittelfeldspieler in die Wiege gelegt. Sein Vater Gil war portugiesischer U21-Teamspieler, hat aber nicht die ganz große Karriere hingelegt – unter anderem spielte er bei Braga, beim FC Will in der Schweiz, in Italien bei Avellino und ließ seine Laufbahn auf der Insel bei Salford und Hyde United ausklingen.

Wesentlich prominenter ist da schon Gomes‘ Cousin. Der hört auf den Namen Nani, ist Europameister, Champions-League-Sieger und 104-facher portugiesischer Internationaler. Und war selbst jahrelang Spieler von Manchester United, für das er 230 Pflichtspiele bestritten hat.

„Follow the next Man Utd star, Angel!“, hat Nani unlängst getwittert. Wenn nicht vorher ein anderer Klub wie der FC Barcelona zuschlägt…

Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare