Chelsea besiegt Spurs im Elferkrimi

Chelsea besiegt Spurs im Elferkrimi Foto: © getty
 

Der FC Chelsea steht im Endspiel des englischen League Cups.

Im Semifinal-Rückspiel werden die Tottenham Hotspur mit 4:2 im Elfmeterschießen bezwungen.

Nach 90 Minuten steht es 2:1 für die "Blues". N'Golo Kante bringt die Gastgeber in Führung (27.), Superstar Eden Hazard erhöht (38.). Fernando Llorente (50.), der den verletzten Harry Kane vertritt, rettet die arg ersatzgeschwächten Spurs noch ins Elfmeterschießen - die Spurs hatten das Hinspiel 1:0 gewonnen.

Im League-Cup-Modus gibt es keine Auswärtstorregel, deshalb folgt nach der regulären Spielzeit umgehend das Elfmeterschießen.

Vom Punkt versagen dann Eric Dier und Lucas Moura die Nerven, bei Chelsea verwandeln hingegen alle vier Schützen.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..