Canadi Kandidat in England

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Sitzt neben Ralph Hasenhüttl bald ein zweiter Österreicher bei einem englischen Profi-Klub auf der Trainerbank? Gut möglich, denn Damir Canadi ist auf der Insel ein Thema.

Nach dem Rücktritt von Aitor Karanka bei Nottingham Forest befindet sich der englische Zweitligist auf der Suche nach einem neuen Coach. Wie die "Nottingham Post" berichtet, ist Canadi einer der Kandidaten.

Der 48-Jährige steht aktuell bei Atromitos Athen unter Vertrag und hat sich in Griechenland einen Namen gemacht.

Ein griechischer Eigentümer

So ist Forest auch auf Canadi aufmerksam geworden. Evangelos Marinakis ist nämlich nicht nur Besitzer des englischen Traditionsvereins, sondern auch Mehrheitseigentümer von Olympiakos Piräus.

Nottingham rangiert in der Championship aktuell auf dem siebenten Platz, der Rückstand auf die Aufstiegsplayoffs beträgt lediglich vier Punkte.

Es ist allerdings nicht davon auszugehen, dass Canadi Top-Kandidat des zweifachen Europacup-Siegers ist. Laut "Sky Sports" ist Slavisa Jokanovic die Wunschlösung der Klub-Führung. Der Serbe saß bis Mittw November beim FC Fulham auf der Bank.


Textquelle: © LAOLA1.at

So viel Geld winkt Marko Arnautovic in China

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare