Königshofer und Vogel fordern Dortmund

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Fußball-Deutschland startet am Freitag mit dem DFB-Pokal in die neue Saison (ab 20:45 Uhr im LIVE-Ticker).

Auf Ex-Rapid-Torhüter Lukas Königshofer wartet in der ersten Runde ein ganz besonderes Spiel: Er trifft mit Uerdingen auf Borussia Dortmund. Gespielt wird vor rund 40.000 Zuschauern in Düsseldorf.

"Das wird megageil. Ich gehe in das Spiel, um es gewinnen zu können. Sonst können wir uns gleich nur auf einen Kaffee treffen", sagt Königshofer der "Krone".

Sein Trainer, Ex-Sturm-Coach Heiko Vogel, sieht den Drittligisten als "krassen Außenseiter". "Dortmund hat in der Spitze und Breite enorme Qualität, tolle Charaktere mit viel Mentalität und zählt zu den besten Klubs in Europs. Dortmund ist ein 'High-Class-Verein'", sagt Vogel gegenüber der "Kleinen Zeitung".

2018 gewann Vogel mit Sturm das ÖFB-Cup-Finale gegen Salzburg. Seinen Ex-Klub verfolgt der Deutsche nach wie vor: "Na logisch. Das ist ein geiler Verein, bei dem ich wunderschöne Zeiten erlebt und wunderbare Menschen kennengelernt habe. Ich hoffe, dass es die vom Klub erwünschte Entwicklung zu sehen gibt."

Alle Spiele des DFB-Pokals im LIVE-Ticker >>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Austria nach 1:2 gegen Apollon Limassol: "Unglaublicher Dämpfer"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare