Werder Bremen rutscht auf Relegationsplatz ab

 

Der 2:0-Sieg des FC Augsburg am 33. Spieltag der deutschen Bundesliga gegen Werder Bremen hat weitreichende Konsequenzen im Abstiegskampf.

Die "Fuggerstädter", die durch ein Tore von Rani Khedira (57.) und Daniel Caligiuri (89./Elfmeter) den Sieg einfahren, sichern sich den Klassenerhalt. Werder Bremen rutscht indes durch ein Remis von Arminia Bielefeld gegen Hoffenheim auf den Relegationsplatz zurück.

In einem ruppig geführten Spiel gibt es für beide Mannschaften jeweils einen Platzverweis. Vargas fliegt auf Seiten der Augsburger bereits nach 13 Minuten mit glatt Rot vom Platz, Gross sieht für Bremen nach 49 Minuten Gelb-Rot.

Da sich die Hertha mit einem Punkt gegen den 1. FC Köln ebenfalls fix retten kann, spitzt sich der Abstiegskampf auf Bielefeld, Bremen und Köln zu. Die Arminia belegt mit 32 Punkten Rang 15, Bremen ist mit 31 Zähler auf dem Relegationsplatz, während die Kölner mit 30 Punkten einen direkten Abstiegsplatz einnehmen.

Am letzten Spieltag empfängt Bremen Borussia Mönchengladbach, Bielefeld muss nach Stuttgart, Köln empfängt Schalke 04.

ÖFB-Legionäre im Einsatz:

Michael Gregoritsch (Augsburg) - ab der 93. Minute

Marco Friedl (Bremen) - ab der 56. Minute

Romano Schmid (Bremen) - nicht im Kader

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..