Borussia Dortmund bleibt an Bayern München dran

 

Borussia Dortmund nähert sich mit einem 2:0-Sieg gegen den VfL Wolfsburg in der 27. Runde der deutschen Bundesliga Tabellenführer Bayern München auf einen Punkt an.

In der 32. Minute versenkt Raphael Guerreiro einen von Erling Haaland verpassten Querpass von Thorgan Hazard zur Führung. Real-Madrid-Leihgabe Achraf Hakimi vollendet einen Konter nach Zuspiel von Jadon Sancho in der 78. Minute zum Endstand. Xaver Schlager spielt auf Seiten von Glasner-Klub Wolfsburg durch, Torhüter Pavao Pervan bleibt ohne Einsatz.

Die Schlussphase bestreiten die "Wölfe" in Unterzahl: Felix Klaus, der in der 64. Minute eingewechselt wurde, muss nach einem Tritt in die Wade von Akanji in der 82. Minute mit Rot vom Platz.

Borussia Dortmund setzt mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel nach der Corona-Pause Leader Bayern München unter Druck, der am Samstag um 18:30 Uhr (im LAOLA1-LIVE-Ticker) Hütter-Klub Eintracht Frankfurt empfängt. Der VfL Wolfsburg bleibt vorerst auf Platz sechs.

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

ÖFB-Legionäre im Einsatz

Xaver Schlager (Wolfsburg) - 90 Minuten, Gelb

Pavao Pervan (Wolfsburg) - auf der Bank

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare