Dragovic fliegt bei Bayer-Pleite vom Platz

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Einen gebrauchten Arbeitstag erlebt Aleksandar Dragovic mit Bayer 04 Leverkusen am 15. Bundesliga-Spieltag beim 1. FC Köln. Die Werkself kassiert eine 0:2-Pleite.

In einer chancenarmen ersten Halbzeit sorgt Modeste in der 42. Minute für die Kölner-Führung, die nur wenige Sekunden Bestand hat. Der VAR schaltet sich ein und endscheidet richtigerweise auf Abseits.

Bei einer Großchance von Amiri kurz nach Wiederanpfiff bekommt Köln-Keeper Horn die Hände rechtzeitig nach oben. Danach verflacht die Partie, ehe Dragovic in der 62. Spielminute nach wiederholtem Foulspiel mit Gelb-Rot vom Platz fliegt und dem Spielverlauf einen Ruck gibt.

Cordoba bleibt nach feinem Hector-Zuspiel cool und schiebt die Kugel an Hradecky vorbei (73.). Die Emotionen kochen über, Bailey fährt mit der Hand ins Gesicht von Ehizibue und wird mit Rot vom Platz gestellt. Bornauw (84.) macht per Kopf den Deckel drauf.

Die Geißböcke lassen mit zwei Mann mehr nichts mehr anbrennen und feiern den dritten Saisonsieg.

Zudem können die Kölner die Rote Laterne an Paderborn abgeben und liegen mit elf Punkten an 17. Stelle. Bayer (25 Pkt.) muss sich erstmals seit vier Spieltagen wieder geschlagen geben und rutscht auf Rang sieben ab.

Spielplan/Ergebnisse >>>

Tabelle >>>

ÖFB-Legionäre im Check:

Louis Schaub (Köln) - auf der Bank

Florian Kainz (Köln) - nicht im Kader

Aleksandar Dragovic (Leverkusen) - sieht Gelb-Rot

Julian Baumgartlinger (Leverkusen) - spielt durch

Ramazan Özcan (Leverkusen) - auf der Bank

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare